Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Barytrauma

von griechisch: bary - schwer

Definition

Ein Barytrauma ist - im Gegensatz zum Polytrauma - die schwere Verletzung einer Körperregion, die aber für sich genommen bereits lebensbedrohlich ist.

Als Beispiele hierfür können ein Schädel-Hirn-Trauma, eine Extremitätenamputation oder eine Oberschenkelfraktur genannt werden.

Fachgebiete: Allgemeine Chirurgie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (5 ø)

3.991 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: