Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Sympathomimetikum

Englisch: sympathomimetic drug

1 Definition

Sympathomimetika sind Medikamente, welche die Wirkung des Sympathikus verstärken.

2 Einteilung

Pharmakologisch sind direkte und indirekte Sympathomimetika zu unterscheiden.

Während direkte Sympathomimetika die Wirkung eines Neurotransmitters imittieren, wirken indirekte Sympathomimetika als Hemmer des Abbaus des Neurotransmitters im synaptischen Spalt und verstärken und verlängern so die Wirkung des Sympathikus.

Des Weiteren unterscheidet man nach der Art der Rezeptoren, an denen die Sympathomimetika wirken:

Tags:

Fachgebiete: Pharmakologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

28 Wertungen (1.89 ø)
Teilen

107.611 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: