Das Medizinlexikon zum Medmachen

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Restriktive Lungenerkrankung

1 Definition

Restriktive Lungenerkrankungen sind Lungenerkrankungen, bei denen die Entfaltung der Lunge behindert ist.

2 Hintergrund

Restriktive Lungenerkrankungen sind mit einer Einschränkung der Totalkapazität verbunden. Sie können durch pathologische Veränderungen des Lungengewebes selbst oder seiner Umgebung (z.B. Thoraxdeformitäten) entstehen.

3 Beispiele

Zu den restriktiven Lungenerkrankungen gehören unter anderem:

Fachgebiete: Pathologie, Pneumologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicken Sie hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

44 Wertungen (2.55 ø)
Teilen

68.544 Aufrufe

Copyright ©2015 DocCheck Medical Services GmbH
DocCheck folgen: