Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Hypopnoe

von griechisch: hypo - unter, pnoe - Atmung
Englisch: hypopnea

Definition

Als Hypopnoe bezeichnet man eine Verringerung der Atmungstiefe um 50% über einen Zeitraum von wenigstens 10 Sekunden. Diese hat zur Folge, dass die Sauerstoffsättigung im Blut nicht mehr ausreichend ist. Daher folgt anschließend meist eine Vergrößerung der Atmungstiefe. Die Hypopnoe kann das Anfangsstadium einer Cheyne-Stokes-Atmung sein.

Fachgebiete: Allgemeinmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

0 Wertungen (0 ø)
Teilen

7.479 Aufrufe

DocCheck folgen: