Das Medizinlexikon zum Medmachen

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hypermenorrhö

Synonym: Hypermenorrhoe
Englisch: hypermenorrhea

1 Definition

Die Hypermenorrhö ist eine zu starke Menstruationsblutung. Der Blutverlust beträgt mehr als 80 ml. Die Frau benötigt mehr als 5 Vorlagen bzw. Tampons pro Tag. Im Rahmen einer Hypermenorrhö kann es zum Abgang von Koageln kommen.

2 Folgen

Nicht selten führt der Blutverlust zu Müdigkeit und einer Eisenmangelanämie mit hypochromen, mikrozytären Erythrozyten.

3 Diagnostik

Die Hypermenorrhö ist ein Hinweis auf das Vorliegen einer Zyklusanomalie.

Weitere Informationen siehe: Menorrhagie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte an.

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (2.43 ø)
Teilen

13.902 Aufrufe

userImage

B.Sc. Benjamin-Andreas Berk schreibt seit dem 5.12.2011 im Flexikon, hat bereits 149 neue Artikel publiziert und 571 Artikeldetails verbessert.

Autor werden

Das Flexikon enthält bereits 41.341 Artikel - jetzt mitmachen & weitersagen!

Copyright ©2014 DocCheck Medical Services GmbH