Das Medizinlexikon zum Medmachen

Bitte loggen Sie sich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Gangataxie

Englisch: gait ataxia

1 Definition

Eine Gangataxie ist eine Störung der Bewegungskoordination und Haltungsinnervation (Ataxie), die sich durch einen breitbeinigen, unsicheren Gang bemerkbar macht.

2 Klinik

Bei der Gangataxie geht der Patient wie ein Betrunkener bzw. ein Seemann. Die Füße werden beim Gehen möglichst weit auseinander gesetzt, um die Fallneigung zu kompensieren.

Tags:

Fachgebiete: Neurologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melden Sie sich bitte an.

Klicken Sie hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
37 Wertungen (2.32 ø)
Teilen

30.137 Aufrufe

Das Flexikon enthält bereits 43.962 Artikel - jetzt mitmachen & weitersagen!

Copyright ©2014 DocCheck Medical Services GmbH