Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Essgewohnheit

1 Definition

Essgewohnheiten sind stereotypisierte Verhaltensweisen bei der Auswahl und Aufnahme von Nahrung.

2 Hintergrund

Essgewohnheiten bestimmen die Nahrungsaufnahme und damit den Kalorienhaushalt in der Regel stärker als rationale Entscheidungen. Die ständige Aufnahme stark gesüßter oder fetthaltiger Speisen kann so leicht zu einseitiger Ernährung und Übergewicht führen.

Tags: ,

Fachgebiete: Ernährungsmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)
Teilen

2.582 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: