Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Epiphyse

1 Epiphysis cerebri

siehe Glandula pinealis

2 Epiphysis ossis

Englisch: epiphysis

Als Epiphysis ossis wird das zunächst knorpelig angelegte Gelenkende der langen Röhrenknochen bezeichnet, in dem sich im Laufe der Knochenreifung Knochenkerne entwickeln; die Epiphyse ist durch die Epiphysenfuge als Zentrum des Längenwachstums des Knochens von der Diaphyse getrennt.

Fachgebiete: Anatomie, Terminologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

21 Wertungen (3.29 ø)
Teilen

85.663 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: