Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Endosymbiose

Englisch: endosymbiosis

Definition

Die Endosymbiose ist eine spezielle Form der Symbiose, bei der ein Symbiont im Körper des anderen lebt. In den meisten bekannten Fällen handelt es sich um sog. Ernährungssymbiosen, in deren Rahmen beide Partner auf unterschiedliche Art zur Ernährung des jeweils anderen beitragen.

Tags:

Fachgebiete: Biologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

15 Wertungen (2.8 ø)
Teilen

13.963 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: