Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Caput femoris

Synonyme: Hüftkopf, Oberschenkelkopf
Englisch: femoral head

1 Definition

Das Caput femoris oder der Hüftkopf ist der Teil des Oberschenkelknochens (Femur), der mit der Hüftpfanne (Acetabulum) artikuliert und mit ihr zusammen das Hüftgelenk bildet.

2 Anatomie

Das Caput femoris hat eine annähernd kugelige Grundform, die nach medial und kranial, sowie ein wenig nach ventral ausgerichtet ist. Nach kaudal und lateral schließt sich der Oberschenkelhals (Collum femoris) an.

Die Oberfläche des Caput femoris ist mit Knorpel bedeckt und glatt. Etwas unterhalb des zentralen Pols sieht man eine kleine ovale Vertiefung, die Fovea capitis femoris. Sie ist der Ansatz des Ligamentum capitis ossis femoris (Ligamentum teres).

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
5 Wertungen (3.4 ø)

22.457 Aufrufe

Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: