Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Absoluter Insulinmangel

Definition

Absoluter Insulinmangel bedeutet, dass es keine Insulinsekretion mehr aufgrund des Versagens bzw. der Zerstörung der insulinproduzierenden Zellen der Bauchspeicheldrüse (B-Zellen) gibt. Dieser Zustand liegt z.B. beim Diabetes Typ 1 vor.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)
Teilen

8.867 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: