Medicipate! Increase your knowledge dose 
Medicipate!
Increase your knowledge dose
 
Write article
Please log in to edit this article.
Edit

Reizdarmsyndrom

Reizdarmsyndrom: (Colon irritable…) Das Reizdarmsyndrom ist eine sehr häufige Erkrankung, unter der fast jeder zweite Patient mit Magen-Darm-Beschwerden leidet. Klinisch liegen unspezifische Veränderungen des Stuhlgangs (Diarrhö und/oder Obstipation) und abdominelle Beschwerden (diffuse Schmerzen, Druckgefühl) vor. Da die Erkrankung eine Ausschlussdiagnose darstellt, müssen zunächst somatische Erkrankungen abgeklärt werden - Voraussetzung für die Diagnosestellung sind unauffällige laborchemische, bildgebende und mikrobiologische Befunde. Die Therapie kann in einer Änderung der Essgewohnheiten, der Gabe von Spasmolytika und vor allem der Aufklärung über die Harmlosigkeit der Erkrankung bestehen.

To comment on this article, please login..

Click here for creating a new article in the DocCheck Flexikon.

Initial author:

0 rating(s) (0 ø)

0 Views

You have any questions?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | Switch to mobile version
Follow DocCheck: