Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Zyklotropie: Unterschied zwischen den Versionen

(Die Seite wurde neu angelegt: „''Synonym: Strabismus rotatorius''<BR> '''''Englisch''': cyclotropia ''<BR> ==Definition== Als '''Zyklotropie''' bezeichnet man die [[Schielen|Schielstellung]…“)
 
(Definition)
Zeile 3: Zeile 3:
  
 
==Definition==
 
==Definition==
Als '''Zyklotropie''' bezeichnet man die [[Schielen|Schielstellung]] durch Verletzung der schrägen [[Augenmuskel]]n (Mm. obliquus ) mit Drehung eines Auges um eine [[anterior]]-[[posterior]]e Achse.
+
Als '''Zyklotropie''' bezeichnet man die [[Schielen|Schielstellung]] durch [[Verletzung]] der schrägen [[Augenmuskel]]n (Mm. obliquus ) oder [[Zyklophorie]] mit Drehung eines [[Auge]]s um eine [[anterior]]-[[posterior]]e Achse.
 
[[Fachgebiet:Augenheilkunde]]
 
[[Fachgebiet:Augenheilkunde]]

Version vom 3. Mai 2014, 12:14 Uhr

Synonym: Strabismus rotatorius
Englisch: cyclotropia

Definition

Als Zyklotropie bezeichnet man die Schielstellung durch Verletzung der schrägen Augenmuskeln (Mm. obliquus ) oder Zyklophorie mit Drehung eines Auges um eine anterior-posteriore Achse.

Tags:

Fachgebiete: Augenheilkunde

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

9 Wertungen (3.56 ø)

1.475 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: