Zerebrale Läsion mit Ring-Enhancement

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

1 Definition

Unter zerebralen Läsionen mit Ring-Enhancement versteht man in der bildgebenden Diagnostik pathologische Veränderungen des Hirngewebes, die eine zirkuläre Morphologie mit randbetonter Hyperintensität bzw. Hyperdensität haben.

2 Differentialdiagnosen

Diese Differentialdiagnosen lassen sich durch Details des Ring-Enhancements weiter unterscheiden. So sprechen z.B. ein dünner, regelmäßiger Ringwall für einen Abszess, inkomplette Ringe für Demyelinisierung, dicke, noduläre Ringwälle für eine Neoplasie.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Zerebrale_L%C3%A4sion_mit_Ring-Enhancement&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Zerebrale_L%C3%A4sion_mit_Ring-Enhancement

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4 ø)

5.216 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: