Wirkungsgefüge

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonyme: Interkausales Netz
Englisch: Information processing structure

Definition

Ein Wirkungsgefüge ist ein Modell für einen Steuerungs- und Kommunikationsprozess in einem komplexen und dynamischen System. Beispiele für Wirkungsgefüge in lebenden Organismen sind Regelkreise, Systeme mit antagonistischer Redundanz und Umfeldhemmung.

Beschreibung, Modellierung und Simulation von Wirkungsgefügen sind Gegenstand der kybernetischen Systemtheorie.

Wirkungsgefüge eines linearen Regelkreises:

Regelkreis.gif

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Wirkungsgef%C3%BCge&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Wirkungsgef%C3%BCge

Fachgebiete: Biologie, Physiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

7 Wertungen (4 ø)

10.976 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: