WDR-Neuron

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonym: Konvergenzneuron, Wide Dynamic Range Cell

1 Definition

WDR-Neurone (WDR für "wide dynamic range") sind Nervenzellen, die verschiedene somatosensorische Informationen aus der Peripherie aufnehmen (u.a. Temperatur, mechanische Reize, Schmerz). Sie haben eine niedrige Erregungsschwelle und große rezeptive Felder.

2 Funktion

WDR-Neurone befinden sich im Hinterhorn des Rückenmarks. Sie konvergieren eingehende Sinnesinformationen und leiten diese zum Sensorischen Cortex weiter.

siehe auch: LT-Neurone, HT-Neurone

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=WDR-Neuron&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/WDR-Neuron

Fachgebiete: Physiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (4.6 ø)

6.364 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: