Hypovitaminose

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

(Weitergeleitet von Vitaminmangelerkrankung)

Synonym: Vitaminmangelerkrankung
Englisch: vitamin deficiency

1 Definition

Als Hypovitaminose bezeichnet man durch Mangel an Vitaminen ausgelöste Krankheiten. Hypovitaminosen sind in Industrieländern selten. Sie treten meist in Zusammenhang mit Verwahrlosung und Unter- bzw. Mangelernährung auf. Ein führender Grund für Verwahrlosung ist der Alkoholismus.

In Ländern der Dritten Welt sind leider auch heute noch eklatante Missstände bezüglich der Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen vorhanden.

2 Krankheitsbilder

Das Gegenteil der Hypovitaminose ist die Hypervitaminose.

3 Weblinks

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Hypovitaminose&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Hypovitaminose

Tags: ,

Fachgebiete: Ernährungsmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

14 Wertungen (3.14 ø)

41.063 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: