Vitalität

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

von lateinisch: vita - Leben
Synonym: Lebenskraft
Englisch: vitality

1 Definition

Unter Vitalität versteht man in der Medizin die übergreifende physische und psychische Systemleistung eines Menschen. Der Begriff kann auch auf die Leistung einzelner Organsysteme, Gewebe oder Zellen (z.B. Spermatozoen) bezogen sein. Das zugehörige Adjektiv ist vital.

In der Zahnmedizin fokussiert sich der Begriff der Vitalität auf die Funktionsfähigkeit der Zahnpulpa, die durch eine Vitalitätsprüfung festgestellt wird.

2 Hintergrund

Die Vitälität eines Menschen ist von verschiedenen Faktoren abhängig, u.a. von Genen, Lebensalter, aktuellem Gesundheitszustand und psychosozialer Situation. Sie bestimmt im Wesentlichen seine Reaktionsfähigkeit auf sein Lebensumfeld und damit mittelbar seine soziale Position und seine Reproduktionschancen.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Vitalit%C3%A4t&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Vitalit%C3%A4t

Tags:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

515 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: