Viszerokranium (Geflügel)

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonyme: Gesichtsschädel

1 Definition

Als Viszerokranium bzw. Gesichtsschädel bezeichnet man einen aus 11 Einzelknochen bestehenden Abschnitt des Schädels beim Geflügel.

2 Anatomie

Der Geflügelschädel kann - ähnlich wie beim Säugetier - in zwei Abschnitte gegliedert werden:

  • Viszerokranium (Gesichtsschädel), bestehend aus den Ossa faciei
  • Neurokranium, bestehend aus den Ossa cranii

Die Grenze zwischen dem Hirn- und Gesichtsschädel liegt vor den Augenhöhlen (Orbita). Der sowohl aus Knochenplatten als auch aus Knochenspangen gebildete Gesichtsschädel umgibt die Nasenhöhhle (Cavum nasi) und bildet zugleich die knöcherne Grundlage für Ober- und Unterschnabel. Da deren Form und Größe in direkter Beziehung zum Nahrungserwerb stehen, sind diese äußerst variabel in ihrer Ausprägung.

Man unterscheidet:

3 Literatur

  • Nickel, Richard, August Schummer, Eugen Seiferle. Band V: Geflügel. Parey, 2004.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Viszerokranium_(Gefl%C3%BCgel)&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Viszerokranium_(Gefl%C3%BCgel)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

6 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Anne Düchting

Zuständig für allgemeine Fragen zum Flexikon.

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Bijan Fink

Zuständig für inhaltliche Fragen zum Flexikon.

Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: