Verteilung

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

1 Definition

Unter Verteilung bzw. Distribution versteht man in der Pharmakologie die Verbreitung eines Arzneistoffs in einem bestimmten Verteilungsvolumen (Gewebe, Organe).

In der medizinischen Statistik wird als Verteilung die Lage von Messwerten oder anderen beobachteten Ereignissen bezeichnet. Empirische Werte werden häufig durch theoretische Verteilungsmodelle beschrieben. Die bekannteste Verteilung ist die Normalverteilung. In der Medizin und Biologie kommen häufig auch Lognormalverteilungen, so genannte linksschiefe Verteilungen, vor.

2 Hintergrund

Nach der Resorption des Arzneistoffs erfolgt seine Verteilung im Wesentlichen über die Blutgefäße, in geringerem Umfang über die Lymphe. Im Zielgewebe angekommen, verbreitet sich der Wirkstoff dann per Diffusion. Durch Bindung an Plasmaproteine (z.B. Albumin) wird die Verteilung behindert.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Verteilung&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Verteilung

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (2.5 ø)

1.970 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: