Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Verschluss der Tuba auditiva: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 3: Zeile 3:
  
 
[[ICD10]]-Code: H68.1
 
[[ICD10]]-Code: H68.1
 +
 +
==Pathophysiologie==
 +
Der Verschluss der Ohrtrompete führt zu einer Anreicherung von [[Sekret]]en im [[Mittelohr]] mit Ausbildung eines [[Serotympanon]] oder [[Mukotympanon]].

Version vom 10. November 2006, 13:49 Uhr

1 Definition

Unter einem Verschluss der Tuba auditiva versteht man eine Verlegung der Ohrtrompete (Tuba auditiva) durch Kompression, Stenose oder Striktur.

ICD10-Code: H68.1

2 Pathophysiologie

Der Verschluss der Ohrtrompete führt zu einer Anreicherung von Sekreten im Mittelohr mit Ausbildung eines Serotympanon oder Mukotympanon.

Diese Seite wurde zuletzt am 10. November 2006 um 13:51 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

14 Wertungen (3.14 ø)

10.086 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: