Vena centralis

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonyme: Zentralvene, Vena centralis hepatis
Englisch: central vein

1 Definition

Die Venae centrales sind im Zentrum des Leberläppchens liegende Venen, welche als Sammelgefäße für das über die Lebersinusoide zufliessenden Blut aus den Äste der Arteria hepatica propria und der Vena portae dienen.

2 Histologie

Die Venae centrales führen arteriovenöses Mischblut. In ihrem weiteren Verlauf vereinigt sich eine zunehmende Zahl von Zentralvenen zu den Venae sublobulares und anschliessend zu den drei grossen Lebervenen (Venae hepaticae). Die Venae centrales können somit als Ursprung der Lebervenen angesehen werden.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Vena_centralis&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Vena_centralis

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4.33 ø)

8.937 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: