Vagusreiz

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonym: Vagusreizung

1 Definition

Als Vagusreiz wird die Provokation bzw. Aktivierung des Nervus vagus (10. Hirnnerv) durch mechanische, thermische oder elektrische Reize im Bereich seines Versorgungsgebiets bezeichnet.

2 Hintergrund

Meist bezieht sich der Begriff auf die mechanische Stimulation der Pressorezeptoren im Sinus caroticus durch Druck auf den Hals in Höhe der Karotisgabel. Sie führt zu einer Stimulation des parasympathischen Nervensystem mit nachfolgendem Abfall der Herzfrequenz und ist die Rationale der Karotissinusmassage (KSM).

Ein Vagusreiz kann jedoch auch bei anderen therapeutischen Manipulationen im Kopf- und Halsbereich auftreten.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Vagusreiz&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Vagusreiz

Fachgebiete: Kardiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 6. Mai 2018 um 23:52 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.33 ø)

14.094 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: