Vagina fibrosum digitorum manus

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonyme: Ringband, Kreuzband
Englisch: annular ligaments of the fingers, cruciforme ligaments of the fingers, A pulleys

1 Definition

Als Vaginae fibrosae digitorum manus werden die bindegewebigen Verstärkungsbänder der Sehnenscheiden der Fingerbeuger (Vaginae synoviales digitorum manus) bezeichnet.

2 Anatomie

Die Vaginae fibrosae digitorum manus bestehen aus geschlossenen, tunnelförmigen Abschnitten (Pars anularis vaginae fibrosae) und Abschnitten mit schrägen Faserzügen, die teils kreuzförmig, Y-förmig oder einzeln die Sehnen palmar überspannen (Pars cruci­formis vagi­nae fibrosae bzw. Kreuzbänder). Die Faserzüge der Pars cruciformis werden auch als Kreuzbänder (Ligamenta cruciata) bezeichnet, während die der Pars anularis auch Ringbänder (Ligamenta anularia) genannt werden.

Zusätzlich zu den Ring- und Kreuzbändern sind die Sehnen innerhalb der Sehnenscheide dorsal durch Faserbündel mit der Mittel- und Grundphalanx verbunden (Vincula brevia und Vincula longa).

2.1 Ringbänder

Die Ringbänder werden von proximal nach distal durchnummeriert:

2.2 Kreuzbänder

Die Kreuzbänder werden ebenfalls von proximal nach distal durchnummeriert:

  • C1: distales Ende der Phalanx proximalis
  • C2: proximales Ende der Phalanx media
  • C3: distales Ende der Phalanx media

2.3 Funktion

Die Kreuzbandabschnitte werden bei der Beugung der Finger gestaucht, sodass die Ringbandabschnitte nahe aneinander rücken. Die Vaginae fibrosae digitorum manus überspannen und stabilisieren die Flexorsehnen. Des Weiteren verhindern sie das sogenannte Bowstringing, ein bogenförmiges Auseinanderweichen von Knochen und Flexorsehnen.

3 Klinik

Die Ringbänder sind bei der Tendovaginitis stenosans klinisch relevant, da diese für die entstehenden Sehnenknötchen ein Hindernis darstellen. Die Folge ist das Phänomen des schnellenden Fingers.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Vagina_fibrosum_digitorum_manus&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Vagina_fibrosum_digitorum_manus

Diese Seite wurde zuletzt am 6. November 2020 um 21:35 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

348 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: