Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Uvula: Unterschied zwischen den Versionen

 
 
(3 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 4: Zeile 4:
  
 
==Definition==
 
==Definition==
Die '''Uvula''' ist ein kegelförmiger Weichteilfortsatz des weichen [[Gaumen]]s. Sie befindet sich etwa in der Mitte des [[Gaumensegel]].
+
Die '''Uvula''' ist ein kegelförmiger Weichteilfortsatz des weichen [[Gaumen]]s. Sie befindet sich etwa in der Mitte des [[Gaumensegel]]s.
  
 
==Anatomie==
 
==Anatomie==
Die Uvula pendelt frei beweglich im [[Isthmus faucium]] und ist von [[Schleimhaut]] bedeckt. Sie enthält [[Berührungsrezeptor]]en, die den [[Würgereiz]] auslösen können. Die muskuläre Grundlage der Uvula ist der [[Musculus uvulae]]. Durch seine [[Kontraktion]] wird das Zäpfchen versteift und verkürzt.  
+
Die Uvula pendelt frei beweglich im [[Isthmus faucium]] und ist von [[Schleimhaut]] bedeckt. Sie enthält [[Berührungsrezeptor]]en, die den [[Würgereiz]] auslösen können. Die Bewegung der Uvula wird durch den [[Musculus uvulae]] gesteuert. Durch seine [[Kontraktion]] wird das Zäpfchen versteift und verkürzt.  
  
 
==Funktion==
 
==Funktion==
Zeile 16: Zeile 16:
  
 
Ein gespaltenes Zäpfchen bezeichnet man als [[Uvula bifida]]. Es stellt die leichteste Form einer [[Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte]] dar.
 
Ein gespaltenes Zäpfchen bezeichnet man als [[Uvula bifida]]. Es stellt die leichteste Form einer [[Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte]] dar.
 +
[[Fachgebiet:Kopf und Hals]]

Aktuelle Version vom 25. August 2007, 20:13 Uhr

von lateinisch: uva - Traube
Synonym: Zäpfchen, Gaumenzäpfchen
Englisch: uvula

1 Definition

Die Uvula ist ein kegelförmiger Weichteilfortsatz des weichen Gaumens. Sie befindet sich etwa in der Mitte des Gaumensegels.

2 Anatomie

Die Uvula pendelt frei beweglich im Isthmus faucium und ist von Schleimhaut bedeckt. Sie enthält Berührungsrezeptoren, die den Würgereiz auslösen können. Die Bewegung der Uvula wird durch den Musculus uvulae gesteuert. Durch seine Kontraktion wird das Zäpfchen versteift und verkürzt.

3 Funktion

Die Uvula dient der Fremdkörperdetektion, dem Verschluß des Nasenrachenraums beim Schluckakt und spielt in Sprachen mit ausgeprägten Rachenlauten (z.B. Arabisch) eine Rolle bei der Phonation.

4 Klinik

Bei Infektionen des Rachenraums, mechanischer Irritation oder nach ausgeprägtem Erbrechen kann es zu einer Entzündung der Uvula (Uvulitis) kommen, die meist mit einem Uvulaödem einhergeht.

Ein gespaltenes Zäpfchen bezeichnet man als Uvula bifida. Es stellt die leichteste Form einer Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte dar.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

14 Wertungen (2.79 ø)

49.699 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: