Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Unterschenkelextensor: Unterschied zwischen den Versionen

 
 
(8 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 +
''Synonym: Fußheber''<BR>
 
'''''Englisch''': extensor muscles of the lower leg''
 
'''''Englisch''': extensor muscles of the lower leg''
  
Als '''Unterschenkelextensoren''' bezeichnet man die Streckmuskulatur des [[Unterschenkelmuskulatur|Unterschenkel]]s.
+
==Definition==
 +
Als '''Unterschenkelextensoren''' bezeichnet man die [[prätibial]]e Streckmuskulatur des [[Unterschenkelmuskulatur|Unterschenkel]]s.  
 +
 
 +
==Anatomie==
 +
Zur Gruppe der Unterschenkelextensoren zählen 3 Muskeln. Sie werden durch den [[Nervus fibularis profundus]] innerviert und auch "Fußheber" genannt.
 +
* [[Musculus tibialis anterior]]
 +
* [[Musculus extensor digitorum longus]]
 +
* [[Musculus extensor hallucis longus]]
 +
Die Muskeln der Fibularisloge, der [[Musculus fibularis longus]] und der [[Musculus fibularis brevis]], werden von manchen Autoren als so genannte "fibulare Extensoren" den Unterschenkelextensoren zugeschlagen. Diese Einordnung widerspricht aber ihrer eigentlichen Funktion, da sie eine [[Plantarflexion]] und [[Pronation]] des Fußes bewirken.
 +
[[Fachgebiet:Untere Extremität]]
 +
[[Tag:Muskel]]
 +
[[Tag:Streckung]]
 +
[[Tag:Unterschenkel]]

Aktuelle Version vom 9. April 2013, 20:05 Uhr

Synonym: Fußheber
Englisch: extensor muscles of the lower leg

1 Definition

Als Unterschenkelextensoren bezeichnet man die prätibiale Streckmuskulatur des Unterschenkels.

2 Anatomie

Zur Gruppe der Unterschenkelextensoren zählen 3 Muskeln. Sie werden durch den Nervus fibularis profundus innerviert und auch "Fußheber" genannt.

Die Muskeln der Fibularisloge, der Musculus fibularis longus und der Musculus fibularis brevis, werden von manchen Autoren als so genannte "fibulare Extensoren" den Unterschenkelextensoren zugeschlagen. Diese Einordnung widerspricht aber ihrer eigentlichen Funktion, da sie eine Plantarflexion und Pronation des Fußes bewirken.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (3.5 ø)

12.431 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: