Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Unterkörper: Unterschied zwischen den Versionen

(Überarbeitung)
Zeile 2: Zeile 2:
 
Als Unterkörper bezeichnet man  den unteren  Teil des menschlichen [[Körper]]s. Er beginnt  an der  Taille und endet an den Füßen.
 
Als Unterkörper bezeichnet man  den unteren  Teil des menschlichen [[Körper]]s. Er beginnt  an der  Taille und endet an den Füßen.
 
== Hintergrund ==
 
== Hintergrund ==
Kraft im Unterkörper ermöglicht das  Gehen und Laufen.
+
Kraft im Unterkörper ermöglicht das  Gehen und Laufen als Muskelarbeit.
 
==  Muskeln ==
 
==  Muskeln ==
* Musculus Abductor (äußere Oberschenkelmuskeln)
+
* [[Oberschenkelmuskulatur]]
* Musculus Adductor (innere Oberschenkelmuskeln)
+
* [[Wadenmuskulatur]]
*  Musculus Gastrocnemius  (Wadenmuskel)
+
 
*  [[Musculus gluteus maximus]]
 
*  [[Musculus gluteus maximus]]
*  hinterer Oberschenkelmuskel,
+
* [[Musculus quadriceps femoris]]
* vorderer Oberschenkelmuskel
+
 
* [[Quadrizeps]].
+
* Bilder: [https://www.google.de/search?q=Unterk%C3%B6rper&client=firefox-a&hs=ahf&rls=org.mozilla:de:official&channel=np&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=AvwqU87dEoSatAby34CIAg&ved=0CDcQsAQ&biw=1920&bih=910]
== Quelle ==
+
http://de.wikihow.com/Den-Unterk%C3%B6rper-kr%C3%A4ftigen
+
 
[[Fachgebiet:Anatomie]]
 
[[Fachgebiet:Anatomie]]
 
[[Tag:Muskel]]
 
[[Tag:Muskel]]

Version vom 20. März 2014, 16:35 Uhr

1 Definition

Als Unterkörper bezeichnet man den unteren Teil des menschlichen Körpers. Er beginnt an der Taille und endet an den Füßen.

2 Hintergrund

Kraft im Unterkörper ermöglicht das Gehen und Laufen als Muskelarbeit.

3 Muskeln

Fachgebiete: Anatomie

Diese Seite wurde zuletzt am 21. März 2014 um 13:00 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.67 ø)

2.351 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: