Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Uhrglasnagel

Version vom 5. März 2005, 23:30 Uhr von Sven Reckort (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

stark gewölbte Finger-oder Zehennägel

Vorkommen im Rahmen von chronischen Hypoxien auch in Kombination mit Trommelschlegelfinger.

Diese Seite wurde zuletzt am 24. Juni 2019 um 12:37 Uhr bearbeitet.

Uhrglasnägel bezieht sich auf die konvexe Nagelform, Trommelschlägelfinger auf die am Endglied aufgetriebene Fingerform. Beide Deformitäten treten in der Regel gemeinsam auf.
#2 am 17.07.2021 von Dr. Frank Antwerpes (Arzt | Ärztin)
Gast
Das Bild ist genau das gleiche wie beim Artikel "Trommelschlagfinger" Was stimmt denn nun?
#1 am 17.07.2021 von Gast (Student/in der Humanmedizin)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

28 Wertungen (3.54 ø)

141.457 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: