Tromantadin

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Handelsnamen: Viru-Merz® Serol Gel

Synonym: Tromantadini hydrochloridum

1 Definition

Tromantadin ist ein Virustatikum aus der Gruppe der Nukleosidanaloga.

2 Indikationen

Tromantadin wird lokal auf der Haut zur Linderung des Prodromalstadiums bei rezidivierenden Herpes simplex-Infektionen, insbesondere bei Schmerzen und Juckreiz, angewendet. Die Anwendung sollte nur vor der Bläschenbildung erfolgen.

3 Darreichungsform

4 Dosierung

Tromantadin sollte 3-4 x pro Tag aufgetragen werden, jedoch nur bis zur Bläschenbildung (ca. 2-3 Tage).

5 Nebenwirkungen

Gelegentlich kommt es zu einer Kontaktdermatitis. Die Behandlung mit Tromantadin sollte dann abgebrochen werden.

6 Verkaufsabgrenzung

Tromantadin fällt unter die ärztliche Verschreibungspflicht.

7 Weblinks

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Tromantadin&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Tromantadin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)

1.533 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: