Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Trochlea musculi obliqui superioris: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 3: Zeile 3:
  
 
==Hintergrund==
 
==Hintergrund==
Der Musculus obliquus superior, der sich eigentlich von hinten dem [[Auge]] annähert, wird von der Trochlea so umgelenkt (Flachenzugsystem), dass er das Auge zur Seite ziehen kann.
+
Der Musculus obliquus superior, der sich eigentlich von hinten dem [[Auge]] annähert, wird von der Trochlea so umgelenkt (Flaschenzugsystem), dass er das Auge zur Seite ziehen kann.
 
[[Fachgebiet:Augenheilkunde]]
 
[[Fachgebiet:Augenheilkunde]]
 +
[[Tag:Hypomochlion]]
 +
[[Tag:Orbita]]

Version vom 9. März 2018, 16:08 Uhr

1 Definition

Die Trochlea musculi obliqui superioris befindet sich in der Orbita und dient dem Musculus obliquus superior als Hypomochlion.

2 Hintergrund

Der Musculus obliquus superior, der sich eigentlich von hinten dem Auge annähert, wird von der Trochlea so umgelenkt (Flaschenzugsystem), dass er das Auge zur Seite ziehen kann.

Fachgebiete: Augenheilkunde

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (3.25 ø)

12.750 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: