Trigonum femorale (Veterinärmedizin)

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonym: Schenkeldreieck

1 Definition

Als Trigonum femorale beschreibt man die mediale Ansicht des Canalis femoralis bei den Fleischfressern.

2 Anatomie

Der Canalis femoralis wird kranial durch den Musculus sartorius und kaudal durch den Musculus pectineus begrenzt. Seine mediale und laterale Abdeckung erhält er vom tiefen und oberflächlichen Blatt der Fascia femoris medialis.

Wird der dreidimensionale Schenkelkanal von medial betrachtet, hat er eine dreieckige Form, weshalb er auch als zweidimensionale Struktur mit der Bezeichnung Trigonum femorale beschrieben werden kann. Diese Verhältnisse liegen jedoch nur beim Fleischfresser vor, da Huftiere einen anders ausgeprägten Musculus sartorius besitzen.

3 Literatur

  • Künzel, Wolfgang. Topographische Anatomie, Hochschülerschaft Veterinärmedizinische Universität (Hersausgeber), 3. Auflage. WS 2011/12

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Trigonum_femorale_(Veterin%C3%A4rmedizin)&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Trigonum_femorale_(Veterin%C3%A4rmedizin)

Diese Seite wurde zuletzt am 22. Juli 2018 um 13:29 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

73 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: