Transzellularraum

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonyme: transzellulärer Raum, TZR
Englisch: transcellular space

1 Definition

Der Transzellularraum ist der Flüssigkeitsraum, der sich außerhalb der Blutgefäße und des Interzellularraums in den mit Epithelien ausgekleideten Körperhöhlen befindet. Er ist ein Teil des Extrazellularraums.

2 Hintergrund

Zum Transzellularraum gehören zum Beispiel die von den serösen Häuten (Pleura, Peritoneum, Perikard) geformten Körperhöhlen, die Liquorräume, sowie die Lumina des Magen-Darm-Trakts, des Urogenitalsystems und der Drüsen.

3 Beziehungen

Der Transzellularraum (TZR) bildet zusammen mit dem Interzellularraum (IR) den Extravasalraum (EVR).

  • EVR = IR + TZR

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Transzellularraum&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Transzellularraum

Fachgebiete: Physiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 17. Oktober 2009 um 12:55 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
3 Wertungen (3.67 ø)

16.576 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: