Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Transglutaminase: Unterschied zwischen den Versionen

(Die Seite wurde neu angelegt: „'''''Englisch''': transglutaminase'' ==Definition== Transglutaminasen sind Enzyme, die die Bildung von Quervernetzungen (crosslinking) zwischen oder inne…“)
 
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
==Definition==  
 
==Definition==  
Transglutaminasen sind Enzyme, die die Bildung von Quervernetzungen ([[crosslinking]]) zwischen oder innerhalb von Proteinen katalysieren. Aufgrund dieser Funktion werden sie auch als 'nature's glue' bezeichnet. Die Enzyme sind Calcium-abhängig und in allen Eukaryoten vorhanden.
+
'''Transglutaminasen''' sind [[Enzym]]e, welche die Bildung von Quervernetzungen ([[Cross-linking]]) zwischen oder innerhalb von [[Protein]]en katalysieren. Aufgrund dieser Funktion werden sie auch als "nature's glue" bezeichnet. Die Enzyme sind [[Calcium]]-abhängig und in allen [[Eukaryot]]en vorhanden.
  
 
==Funktion==
 
==Funktion==
Die Enzyme ermöglichen zwei chemische Reaktionen - die Transamidierung sowie die Bindung und Hydrolyse von GTP - abhängig von ihrer Konformation.
+
Transglutaminasen ermöglichen zwei chemische Reaktionen - die [[Transamidierung]] sowie die Bindung und [[Hydrolyse]] von [[GTP]] - abhängig von ihrer [[Konformation]].
 
+
==Beispiele und assoziierte Krankheitsbilder==
+
Transglutaminasen spielen in vielen Bereichen eine essentielle Rolle. Ihre Fehlfunktion führt daher zu verschiedensten Krankheitsbildern, beispielsweise:
+
 
+
* [[Gewebetransglutaminase]]
+
** Bei dem Krankheitsbild der [[Zöliakie]] wird die Gewebstransglutaminase in der Darmschleimhaut durch eine [[Autoimmunreaktion]] angegriffen. Dies führt zur erkrankungsspezifischen Zottenatrophie.
+
 
+
* [[Faktor XIII]] - [[Gerinnung]]sfaktor
+
** Ein Mangel führt zu einer Gerinnungsstörung, die insgesamt sehr selten ist und mit der Klinik von spontanen Fehlgeburten und Wundheilungsstörungen einher geht
+
  
 +
==Klinik==
 +
Transglutaminasen spielen in vielen Bereichen eine essentielle Rolle. Ihre Fehlfunktion führt daher zu verschiedensten Krankheitsbildern. Beispiele sind:
 +
* [[Zöliakie]]: Bei dieser Erkrankung wird die [[Gewebstransglutaminase]] in der [[Darmschleimhaut]] durch eine [[Autoimmunreaktion]] angegriffen. Dies führt zur erkrankungsspezifischen [[Zotte]]n[[atrophie]].
 +
* [[Faktor-XIII-Mangel]]: Bei dieser seltenen [[Gerinnungsstörung]] ist die Transglutaminase [[Faktor XIII]] vermindert, was zu u.a. zu [[Wundheilungsstörung]]en führt.
  
 
==Quellen==
 
==Quellen==
 
* ''Transglutaminase 2, a double face enzyme'', S. Beninati, M. Piacentini, C. M. Bergamini, Amino Acids, March 2017, Volume 49, Issue 3, pp 415–423
 
* ''Transglutaminase 2, a double face enzyme'', S. Beninati, M. Piacentini, C. M. Bergamini, Amino Acids, March 2017, Volume 49, Issue 3, pp 415–423
* https://prosite.expasy.org/cgi-bin/prosite/nicedoc.pl?PDOC00473
+
[[Fachgebiet:Biochemie]]
* https://www.imd-berlin.de/spezielle-kompetenzen/nahrungsmittelunvertraeglichkeiten/zoeliakie.html
+
[[Tag:Enzym]]
* https://www.orpha.net/consor/cgi-bin/OC_Exp.php?lng=DE&Expert=331
+

Version vom 29. Januar 2019, 18:38 Uhr

Englisch: transglutaminase

1 Definition

Transglutaminasen sind Enzyme, welche die Bildung von Quervernetzungen (Cross-linking) zwischen oder innerhalb von Proteinen katalysieren. Aufgrund dieser Funktion werden sie auch als "nature's glue" bezeichnet. Die Enzyme sind Calcium-abhängig und in allen Eukaryoten vorhanden.

2 Funktion

Transglutaminasen ermöglichen zwei chemische Reaktionen - die Transamidierung sowie die Bindung und Hydrolyse von GTP - abhängig von ihrer Konformation.

3 Klinik

Transglutaminasen spielen in vielen Bereichen eine essentielle Rolle. Ihre Fehlfunktion führt daher zu verschiedensten Krankheitsbildern. Beispiele sind:

4 Quellen

  • Transglutaminase 2, a double face enzyme, S. Beninati, M. Piacentini, C. M. Bergamini, Amino Acids, March 2017, Volume 49, Issue 3, pp 415–423

Tags:

Fachgebiete: Biochemie

Diese Seite wurde zuletzt am 29. Januar 2019 um 18:38 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

6.102 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: