Trabecula septomarginalis

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonyme: "Moderatorband", "Leonardo-da-Vinci-Band", "Leonardo-Band"
Englisch: septomarginal trabecula, moderator band

1 Definition

Als Trabecula septomarginalis bezeichnet man ein Stück band- bzw. bälkchenförmiges Herzmuskelgewebe, das man im rechten Herzventrikel findet. Es gehört zu den Trabeculae carneae und zieht von der Basis des vorderen Papillarmuskels zum Kammerseptum.

2 Funktion

Ursprünglich nahm man an, das Moderatorband würde den rechten Herzventrikel vor einer "Überdehnung" schützen. Heute geht man davon aus, dass die Trabecula septomarginalis ein Teil des Erregungsleitungssystems des Herzens ist, der die elektrische Erregung vom rechten Tawara-Schenkel auf den vorderen Papilllarmuskel überträgt.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Trabecula_septomarginalis&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Trabecula_septomarginalis

Diese Seite wurde zuletzt am 5. November 2015 um 08:38 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

41 Wertungen (4.32 ø)

61.257 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: