Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Träuschlingsverwandte

Version vom 18. Januar 2018, 16:29 Uhr von Ina van Elk (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

1 Definition

Die Träuschlingsverwandten (Strophariaceae) sind eine Familie innerhalb Champignonartigen (Agaricales).

2 Systematik

  • Abteilung: Ständerpilze (Basidiomycota)
    • Unterabteilung: Agaricomycotina
      • Klasse: Agaricomycetes
        • Unterklasse: Agaricomycetidae
          • Ordnung: Champignonartige (Agaricales)
            • Familie: Träuschlingsverwandte (Strophariaceae)

3 Merkmale

Die meisten Gattungen der Träuschlingverwandten bilden kleine bis mittelgroße Fruchtkörper mit Hut und einem zentralen Stiel aus. Viele wachsen als Saprobionten auf Holzresten oder auf dem Boden, einige auch parasitisch. Zum Teil ist der Pilz mit Velum bedeckt, welches sich als Ring am Stiel oder als Flocken auf dem Hut zeigt. Das Sporenpulver ist meist zimt- bis schwarzbraun gefärbt.

4 Gattungen

Tags:

Fachgebiete: Biologie

Diese Seite wurde zuletzt am 18. Januar 2018 um 17:52 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

24 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: