Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Tonsillolith: Unterschied zwischen den Versionen

 
Zeile 3: Zeile 3:
 
==Definition==
 
==Definition==
 
'''Tonsillolithen''' sind [[Konkrement]]e aus Speiseresten und [[Zelldetritus]] von [[Epithelzelle]]n und [[Leukozyt]]en, die sich in den [[Krypte]]n der [[Tonsille]] ansammeln können.
 
'''Tonsillolithen''' sind [[Konkrement]]e aus Speiseresten und [[Zelldetritus]] von [[Epithelzelle]]n und [[Leukozyt]]en, die sich in den [[Krypte]]n der [[Tonsille]] ansammeln können.
 +
 +
==Hintergrund==
 +
Tonsillolithen haben in der Regel keine pathologische Bedeutung, können aber einen [[Foetor ex ore]] erzeugen.
 
[[Fachgebiet:Pathologie]]
 
[[Fachgebiet:Pathologie]]
 
[[Tag:Konkremen]]
 
[[Tag:Konkremen]]
 
[[Tag:Tonsillen]]
 
[[Tag:Tonsillen]]

Aktuelle Version vom 1. November 2017, 13:42 Uhr

Synonyme: Tonsillarpfropf, Tonsillenstein

1 Definition

Tonsillolithen sind Konkremente aus Speiseresten und Zelldetritus von Epithelzellen und Leukozyten, die sich in den Krypten der Tonsille ansammeln können.

2 Hintergrund

Tonsillolithen haben in der Regel keine pathologische Bedeutung, können aber einen Foetor ex ore erzeugen.

Fachgebiete: Pathologie

Diese Seite wurde zuletzt am 1. November 2017 um 13:42 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

2.502 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: