Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Tonschwellenaudiogramm: Unterschied zwischen den Versionen

 
Zeile 1: Zeile 1:
Im Tonschwellenaudiogramm (auch Reintonaudiogramm) wird die Übertragung von Schall auf das Innenohrgeprüft. Man unetrscheidet die Luftleitungs- von der Knochenleitungskurve. Letztere mi9sst die Innenohrleistzung, u.a. die der [[Haarzelle]]n, die sich im [[Corti'schen Organ]] befinden.
+
Synoynm: Reintonaudiogramm
 +
 
 +
Im Tonschwellenaudiogramm wird die Übertragung von Schall auf das [[Innenohr]] geprüft. Man unterscheidet die Luftleitungs- von der Knochenleitungskurve. Letztere misst die Innenohrleistung, u.a. die der [[Haarzelle]]n, die sich im [[Corti'schen Organ]] befinden.

Version vom 12. Februar 2004, 19:30 Uhr

Synoynm: Reintonaudiogramm

Im Tonschwellenaudiogramm wird die Übertragung von Schall auf das Innenohr geprüft. Man unterscheidet die Luftleitungs- von der Knochenleitungskurve. Letztere misst die Innenohrleistung, u.a. die der Haarzellen, die sich im Corti'schen Organ befinden.

Diese Seite wurde zuletzt am 22. Januar 2016 um 13:07 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

15 Wertungen (3.07 ø)

52.307 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: