Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Titan: Unterschied zwischen den Versionen

(Die Seite wurde neu angelegt: „Titan (Titanium, Symbol Ti) chemisches Element aus der IV.Nebengruppe des Periodensystems mit der Ordnugszahl 22. Es gehört zu der Titangruppe (Titaniumgruppe…“)
 
 
(Eine dazwischenliegende Version des gleichen Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Titan (Titanium, Symbol Ti) chemisches Element aus der IV.Nebengruppe des Periodensystems mit der Ordnugszahl 22. Es gehört zu der Titangruppe (Titaniumgruppe) der Leichtmetalle/Übergangsmetall.
+
''Synonym: Titanium''
  
Eigenschaften: Titan ist ein reines, in hexagonal dichtester Kugelpackung kristallisierendes silberweißes, duktiles, sehr festes, leichtes, rostfreies Metall.
+
==Definition==
 +
'''Titan''' ist ein chemisches Element aus der IV. Nebengruppe des [[Periodensystem]]s mit der Ordnungszahl 22. Es gehört zur Titangruppe der Leichtmetalle bzw. [[Übergangsmetall]]. Das chemische Symbol für Titan ist '''Ti''':
  
Verwendung: Schiffs- und Flugzeugbau, Raketentechnik, Medizin, Elektronik, Sportartikel uvm.
+
==Eigenschaften==
 +
Titan ist ein reines, in [[hexagonal]] dichtester Kugelpackung kristallisierendes, silberweißes, [[duktil]]es, sehr festes, leichtes und rostfreies Metall. Es findet u.a. Verwendung im Schiffs- und Flugzeugbau, in der Raketentechnik, in der Elektronik und in Sportartikeln. In der Medizin wird es wegen seiner [[bioinert]]en Eigenschaften als Material für den Bau von [[Implantat]]en bzw. [[Endoprothese]]n eingesetzt.  
  
Geschichtliches: Titanium wurde unabhängig voneinander durch Gregor 1791 und Klaproth 1795 als Betsandteil von Ilmenit (Rutil) entdeckt.
+
==Geschichtliches==
 +
Titanium wurde unabhängig voneinander durch Gregor 1791 und Klaproth 1795 als Bestandteil von Ilmenit (Rutil) entdeckt.
 +
[[Fachgebiet:Chemie]]
 +
[[Tag:Metall]]

Aktuelle Version vom 18. Februar 2013, 17:24 Uhr

Synonym: Titanium

1 Definition

Titan ist ein chemisches Element aus der IV. Nebengruppe des Periodensystems mit der Ordnungszahl 22. Es gehört zur Titangruppe der Leichtmetalle bzw. Übergangsmetall. Das chemische Symbol für Titan ist Ti:

2 Eigenschaften

Titan ist ein reines, in hexagonal dichtester Kugelpackung kristallisierendes, silberweißes, duktiles, sehr festes, leichtes und rostfreies Metall. Es findet u.a. Verwendung im Schiffs- und Flugzeugbau, in der Raketentechnik, in der Elektronik und in Sportartikeln. In der Medizin wird es wegen seiner bioinerten Eigenschaften als Material für den Bau von Implantaten bzw. Endoprothesen eingesetzt.

3 Geschichtliches

Titanium wurde unabhängig voneinander durch Gregor 1791 und Klaproth 1795 als Bestandteil von Ilmenit (Rutil) entdeckt.

Tags:

Fachgebiete: Chemie

Diese Seite wurde zuletzt am 18. Februar 2013 um 17:03 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (2 ø)

2.295 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: