Vom 12. bis 28. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren, Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 12. bis 27. Juni 2021 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 28. Juni könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben. Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt! Bis bald Euer Flexikon-Team

Thyroxinbindungskapazität

Version vom 12. Mai 2021, 14:14 Uhr von Mats Klas (Diskussion | Beiträge)

Synonyme: Thyroxinbindungs-Index, T3/T4-Uptake, TBK, TBI
Englisch: throxine-binding capacity

1 Definition

Die Thyroxinbindungskapazität, kurz TBK, ist ein Maß für die freien Thyroxinbindungsstellen an den Plasmaproteinen im Blut. Als Faktor bei der Berechnung des freien T4-Index dient sie der regelrechten Interpretation des Gesamt-T4 im Rahmen der Schilddrüsen-Funktionsdiagnostik.

2 Hintergrund

Thyroxin wird im Blut zu ca. 99.9% an Plasmaproteine, wie Thyroxin-bindendes Globulin (TGB), Albumin und Präalbumin, gebunden. Die Bestimmung des Gesamt-T4 bzw. Gesamt-T3 erlaubt nur dann eine richtige Bewertung der Stoffwechsellage der Schilddrüsenhormone, wenn die Thyroxinbindungskapazität im Normbereich liegt. In dem Fall lassen sich Rückschlüsse auf die Plasmakonzentrationen der biologisch aktiven freien Hormone FT4 und FT3 ziehen.

3 Material

Für die Untersuchung wird 1 ml Blutserum benötigt.

4 Referenzwerte

Der Normbereich liegt zwischen 21 und 37%.

5 Interpretation

Oft ist die Bestimmung des Thyroxin-bindenden Globulins anstelle der TBK sinnvoller, da es den größten Anteil des T3 bzw. T4 bindet und mit der TBK korreliert. Für die Diagnostik von Schilddrüsenerkrankungen ist heute jedoch die Konzentrationsbestimmung der freien Schilddrüsenhormone FT3 und FT4 sowie des TSH von größerer Bedeutung.

6 Quellen

  • Laborlexikon.de, abgerufen am 12.05.2021

Diese Seite wurde zuletzt am 19. Mai 2021 um 17:45 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

48 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: