Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Thromboseprophylaxe: Unterschied zwischen den Versionen

(Nicht-medikamentös)
(Definition)
Zeile 1: Zeile 1:
 
==Definition==
 
==Definition==
 
Unter dem Begriff '''Thromboseprophylaxe''' fasst man alle medikamentösen und nicht-medikamentösen Maßnahmen zur Vorbeugung ([[Prophylaxe]]) von [[Thrombose]]n zusammen.
 
Unter dem Begriff '''Thromboseprophylaxe''' fasst man alle medikamentösen und nicht-medikamentösen Maßnahmen zur Vorbeugung ([[Prophylaxe]]) von [[Thrombose]]n zusammen.
 +
Blutgerinselbildung in einem Blutgefäß Teilweiser oder völliger Verschluss durch einen thrombus
  
 
==Maßnahmen==
 
==Maßnahmen==

Version vom 7. März 2009, 17:38 Uhr

1 Definition

Unter dem Begriff Thromboseprophylaxe fasst man alle medikamentösen und nicht-medikamentösen Maßnahmen zur Vorbeugung (Prophylaxe) von Thrombosen zusammen. Blutgerinselbildung in einem Blutgefäß Teilweiser oder völliger Verschluss durch einen thrombus

2 Maßnahmen

Zu den möglichen Maßnahmen der Thromboseprophylaxe zählen unter anderem:

2.1 Medikamentös

2.2 Nicht-medikamentös

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

24 Wertungen (2.96 ø)

145.083 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: