Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Thiaminpyrophosphat

Version vom 29. April 2013, 11:03 Uhr von 195.82.66.147 (Diskussion)

Synonyme: Thiamindiphosphat, TDP
Abkürzung: TPP

1 Definition

Thiaminpyrophosphat (TPP) ist ein Phosphatester des Thiamins Vitamin B1 und fungiert als Coenzym im Kohlenhydratstoffwechsel. Es steuert, ob die entstandene Brenztraubensäure unter Sauerstoffverbrauch (aerob) abgebaut oder bei Sauerstoffmangel (anerob) in Milchsäure umgewandelt wird.

2 Summenformel

C12H18N4O7P2S1

3 Vorkommen

  • Vollkorngetreide
  • Hülsenfrüchte
  • Schweinefleisch

4 Tagesbedarf

  • Der Tagesbedarf eines Erwachsenen beträgt ca. 1,4 mg (bei Mangel kann es zu Beriberi kommen, einer Erkrankung, die durch Vitamin B1-Mangel entsteht und zu Störungen der Nerven, der Muskulatur und des Herz-Kreislauf-Systems führen kann.)

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (3.43 ø)

13.743 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: