Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Teratospermie: Unterschied zwischen den Versionen

 
Zeile 4: Zeile 4:
 
==Definition==
 
==Definition==
 
Unter einer '''Teratospermie''' versteht man das erhöhte Auftreten nicht regulär geformter, d.h. [[pathologisch]]er [[Spermium|Spermien]] im [[Ejakulat]]. Eine Teratospermie liegt nach den [[WHO]]-Kriterien für ein normales [[Spermiogramm]] vor, wenn weniger als 30% der Spermien eine normale [[Morphologie]] aufweisen.
 
Unter einer '''Teratospermie''' versteht man das erhöhte Auftreten nicht regulär geformter, d.h. [[pathologisch]]er [[Spermium|Spermien]] im [[Ejakulat]]. Eine Teratospermie liegt nach den [[WHO]]-Kriterien für ein normales [[Spermiogramm]] vor, wenn weniger als 30% der Spermien eine normale [[Morphologie]] aufweisen.
 +
 +
==Ursachen==
 +
''siehe'': [[Oligoasthenoteratozoospermie]]
 
[[Fachgebiet:Urologie]]
 
[[Fachgebiet:Urologie]]

Aktuelle Version vom 2. August 2007, 20:48 Uhr

von griechisch: teras - Monster
Englisch: teratospermia

1 Definition

Unter einer Teratospermie versteht man das erhöhte Auftreten nicht regulär geformter, d.h. pathologischer Spermien im Ejakulat. Eine Teratospermie liegt nach den WHO-Kriterien für ein normales Spermiogramm vor, wenn weniger als 30% der Spermien eine normale Morphologie aufweisen.

2 Ursachen

siehe: Oligoasthenoteratozoospermie

Fachgebiete: Urologie

Diese Seite wurde zuletzt am 2. August 2007 um 20:48 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
8 Wertungen (2.88 ø)

12.525 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: