Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Tanner-Stadium: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 1: Zeile 1:
Synonym: Tanner-Klassifikation
+
''Synonym: Tanner-Klassifikation''<BR>
(engl.: Tanners`s stages)
+
'''''Englisch''': Tanner stage
  
Stadieneinteilung von Schambehaarung und Brustdrüsenenwicklung des heranwachsenden Mädchens
+
Die '''Tanner-Stadien''' dienen der Stadieneinteilung der [[Schambehaarung]] und der [[Brustdrüsenenwicklung]] der heranwachsenden Frau.
  
Brustdrüsenentwicklung:
+
==Brustdrüsenentwicklung==
B1:
+
* '''B1''': [[Präpuberal]] - keine palpable [[Brustdrüse]]
präpuberal; keine palpable Drüse
+
* '''B2''': Brustknospe ansatzweise tastbar und leicht im Bereich des [[Warzenhof]]es vorgewölbt. Der Warzenhof ist leicht vergrößert.  
B2:
+
* '''B3''': Drüse insgesamt größer als der Warzenhof
Brustknospe ansatzweise tastbar und leicht im Bereich des Warzenhofes vorgewölbt; Warzenhof leicht vergrößert.  
+
* '''B4''': Gesonderte Abhebung des Warzenhofes bei weiter vergrößerter Drüse
B3: Drüse insgesamt größer als der Warzenhof
+
* '''B5''': Voll entwickelte Brust. Der Warzenhof ist wieder im Niveau der allgemeinen Brustkontur.
B4:
+
gesonderte Abhebung des Warzenhofes bei weiter vergrößerter Drüse
+
B5:
+
voll entwickelte Brust; der Warzenhof ist wieder im Niveau der allgemeinen Brustkontur
+
  
Schambehaarung:
+
==Schambehaarung==
P1:
+
* '''P1''': Präpuberal - keine Behaarung
Präpuberal; keine Behaarung
+
* '''P2''': Wenige, leicht pigmentierte Schamhaare, glatt oder leicht gekräuselt, erscheinen an den [[Labia majora]]. Auf einem Ganzkörperphoto nicht zu erkennen.
P2:
+
* '''P3''': Kräftigere, dunklere und stärker gekräuselte Behaarung von umschriebener Ausdehnung
Wenige, leicht pigmentierte Schamhaare, glatt oder leicht gekräuselt, erscheinen an den Labia majra. Auf einem Ganzkörperphoto nicht zu erkennen
+
* '''P4''': Behaarung wie beim Erwachsenen aber geringere Ausdehnung (keine Haare auf dem Oberschenkel)
P3:
+
* '''P5''': Behaarung des Erwachsenen mit horizontaler Begrenzung nach oben - Ein leichter Übergang auf die Oberschenkel ist möglich
Kräftigere, dunklere und stärker gekräuselte Behaarung von umschriebener Ausdehnung
+
* '''P6''': Übergang der Behaarung entlang der [[Linea alba]] nach oben
P4:
+
Behaarung wie beim Erwachsenen aber geringere Ausdehnung;
+
P5:
+
Behaarung des Erwachseenne mit horizontaler Begrenzung nach oben; Übergang auf die Oberschenkel ist möglich
+
P6:
+
Übergang der behaarung entlang der Linea alba nach oben (pathologisch)
+

Version vom 1. März 2005, 11:03 Uhr

Synonym: Tanner-Klassifikation
Englisch: Tanner stage

Die Tanner-Stadien dienen der Stadieneinteilung der Schambehaarung und der Brustdrüsenenwicklung der heranwachsenden Frau.

1 Brustdrüsenentwicklung

  • B1: Präpuberal - keine palpable Brustdrüse
  • B2: Brustknospe ansatzweise tastbar und leicht im Bereich des Warzenhofes vorgewölbt. Der Warzenhof ist leicht vergrößert.
  • B3: Drüse insgesamt größer als der Warzenhof
  • B4: Gesonderte Abhebung des Warzenhofes bei weiter vergrößerter Drüse
  • B5: Voll entwickelte Brust. Der Warzenhof ist wieder im Niveau der allgemeinen Brustkontur.

2 Schambehaarung

  • P1: Präpuberal - keine Behaarung
  • P2: Wenige, leicht pigmentierte Schamhaare, glatt oder leicht gekräuselt, erscheinen an den Labia majora. Auf einem Ganzkörperphoto nicht zu erkennen.
  • P3: Kräftigere, dunklere und stärker gekräuselte Behaarung von umschriebener Ausdehnung
  • P4: Behaarung wie beim Erwachsenen aber geringere Ausdehnung (keine Haare auf dem Oberschenkel)
  • P5: Behaarung des Erwachsenen mit horizontaler Begrenzung nach oben - Ein leichter Übergang auf die Oberschenkel ist möglich
  • P6: Übergang der Behaarung entlang der Linea alba nach oben

Fachgebiete: Gynäkologie

Diese Seite wurde zuletzt am 1. März 2005 um 11:03 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

32 Wertungen (2.94 ø)

94.523 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: