POEMS-Syndrom

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

(Weitergeleitet von Takatsuki-Syndrom)

Synonyme: Crow-Fukase-Syndrom, Takatsuki-Syndrom
Englisch: POEMS syndrome

1 Definition

Beim POEMS-Syndrom handelt es sich um eine seltene Variante des multiplen Myeloms bzw. um eine damit assozierte Paraneoplasie. Das englische Akronym POEMS steht für die Symptome Polyneuropathie, Organomegalie, Endokrinopathie, M-Gradient und "skin lesions", also Hautveränderungen.

2 Pathogenese

Die Pathogenese des POEMS-Syndrom ist bisher (2015) nicht abschließend geklärt. Eine zentrale Rolle scheint jedoch das Zytokin VEGF zu spielen, das unter anderem auch von Plasmazellen produziert wird. Die VEGF-Serumspiegel sind beim POEMS-Syndrom deutlich erhöht und korrelieren mit der Krankheitsaktivität. Es wird vermutet, dass VEGF die Gefäßpermeabilität erhöht und es dadurch zu Flüssigkeitseinlagerungen im Gewebe und konsekutiven Nervenschäden kommt.

3 Diagnose

Zur Diagnosestellung müssen beide Pflichtkriterien sowie ein Haupt- und ein Nebenkriterium erfüllt sein

4 Therapie

Die Therapie des POEMS-Syndrom erfolgt analog zur Therapie des Plasmozytoms bzw. des multiplen Myeloms. Ein experimenteller Behandlungsansatz mit VEGF-Antikörpern konnte den Krankheitsverlauf nur in Einzelfällen positiv beeinflussen.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=POEMS-Syndrom&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/POEMS-Syndrom

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

18.302 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: