Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

TNM-Klassifikation

Version vom 13. März 2008, 12:18 Uhr von Sebastian Esch (Diskussion | Beiträge)

Englisch: TNM Classification of Malignant Tumors, TNM

1 Definition

Die TNM-Klassifikation ist eine Facetten-Klassifikation zum Staging von Tumorerkrankungen. Die mehrdimensionale Einteilung gibt unterschiedliche Schweregrade hinsichtlich der Ausdehnung des Primärtumors (T), des Lymphknotenbefalls (N) und allfälliger Metastasen (M) an.

2 Beispiel

Die TNM-Klassifikation am Beispiel des Mammakarzinoms:

2.1 Tumorgröße

  • T0 - Kein Primärtumor gefunden
  • Tis - Carcinoma in situ
  • T1 - < 2 cm
    • T1 - bis 0,1 cm (microlesion)
    • T1a - 0,1 - 0,5 cm
    • T1b - 0.5 - 1 cm
    • T1c - 1 - 2 cm
  • T2 - 2 - 5 cm
  • T3 - > 5 cm
  • T4 - Infiltration der Brustwand bzw. der Haut

2.2 Lymphkmoten

  • N0 - Kein Lymphknotenbefall
  • N1 - Befall eines axillären Lymphknotens, verschieblich
  • N2a - Befall eines axillären Lymphknotens, unverschieblich
  • N2b - Befall eines Lymphknotens an der A. thoracica interna
  • N3 - Befall eines infra- oder supraklavikulären Lymphknotens

2.3 Fernmetastasen

  • M0 - Nein
  • M1 - Ja

Zur Schweregradeinteilung des Tumors werden dann, je nach Tumorart unterschiedlich, verschiedene TNM-Grade zusammengefasst und in ein Stadium übersetzt, das mit Prognose und therapeutischen Implikationen korreliert.

Tags:

Fachgebiete: Chirurgie, Gynäkologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

36 Wertungen (3.31 ø)

193.040 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Anne Düchting

Zuständig für allgemeine Fragen zum Flexikon.

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Bijan Fink

Zuständig für inhaltliche Fragen zum Flexikon.

Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: