Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Systematische Anatomie

Version vom 10. September 2007, 01:03 Uhr von 80.135.106.219 (Diskussion)

Englisch: systematic anatomy

1 Definition

Die systematische Anatomie ist eine Herangehensweise bzw. Methodik der Anatomie, welche die Körperstrukturen nicht einzeln beschreibt, sondern systematisch in zusammenhängende Organsysteme einteilt.

2 Hintergrund

Die systematische Anatomie bildet Kategorien, in die anatomische Strukturen sinnvoll zusammengefasst werden. Beispiele für solche Kategorien sind "Bewegungsapparat" oder "lymphatische Organe". Diese Systematik erleichert das Verstehen der anatomischen Strukturen, lässt aber ihre topografische Beziehung und die enge funktionelle Verknüpfung dieser Systeme untereinander weitgehend unberücksichtigt.

Diese Seite wurde zuletzt am 10. September 2007 um 01:04 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
4 Wertungen (2.75 ø)

10.462 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: