Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Supinatorkanal: Unterschied zwischen den Versionen

 
(4 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 4: Zeile 4:
 
==Definition==
 
==Definition==
 
Der '''Supinatorkanal''' wird durch den oberflächlichen und tiefen Teil des [[Musculus supinator]] gebildet. Er dient als Durchtritt für den Ramus profundus des [[Nervus radialis]].
 
Der '''Supinatorkanal''' wird durch den oberflächlichen und tiefen Teil des [[Musculus supinator]] gebildet. Er dient als Durchtritt für den Ramus profundus des [[Nervus radialis]].
 +
 +
==Klinik==
 +
Eine Kompression des motorischen Ramus profundus im Eingangsbereich des Supinatorkanals ([[Frohse-Arkade]]) führt zu einem [[Engpasssyndrom]], dem [[Supinatorsyndrom]].
 
[[Fachgebiet:Obere Extremität]]
 
[[Fachgebiet:Obere Extremität]]
 
[[Tag:Supinatorkanal]]
 
[[Tag:Supinatorkanal]]
 +
[[Tag:Supinatorloge]]
 +
[[Tag:Supinatorschlitz]]

Aktuelle Version vom 16. August 2019, 13:41 Uhr

Synonym: Supinatorloge, Supinatorschlitz
Englisch: supinator tunnel

1 Definition

Der Supinatorkanal wird durch den oberflächlichen und tiefen Teil des Musculus supinator gebildet. Er dient als Durchtritt für den Ramus profundus des Nervus radialis.

2 Klinik

Eine Kompression des motorischen Ramus profundus im Eingangsbereich des Supinatorkanals (Frohse-Arkade) führt zu einem Engpasssyndrom, dem Supinatorsyndrom.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (2.75 ø)

4.372 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: