Sulcus ulnaris (Veterinärmedizin)

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonyme: Ulnarisrinne, Ulnarisfurche

1 Definition

Als Sulcus ulnaris bzw. Ulnarisrinne bezeichnet man die Furche, in welcher der Nervus ulnaris mitsamt seiner Begleitstrukturen am Unterarm der Haussäugetiere nach distal zieht.

2 Anatomie

Der Sulcus ulnaris wird vom Musculus flexor carpi ulnaris und Musculus extensor carpi ulnaris gebildet. Zwischen diesen Muskeln zieht der Nervus ulnaris - zusammen mit der Arteria und Vena collateralis ulnaris - in Richtung des Karpalgelenks.

3 Literatur

  • Künzel, Wolfgang. Topographische Anatomie, Hochschülerschaft Veterinärmedizinische Universität (Hersausgeber), 3. Auflage. WS 2011/12

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Sulcus_ulnaris_(Veterin%C3%A4rmedizin)&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Sulcus_ulnaris_(Veterin%C3%A4rmedizin)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

66 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: