Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Sulcus obturatorius: Unterschied zwischen den Versionen

(Die Seite wurde neu angelegt: '''''Englisch''': obturator groove'' ==Definition== Der '''Sulcus obturatorius''' ist ein tiefe Knochenfurche auf der anterolateralen Innenseite des Hüftbeins...)
 
 
Zeile 5: Zeile 5:
  
 
==Anatomie==
 
==Anatomie==
Der Sulcus obturatorius wird durch Teil der [[Membrana obturatoria]] zum Canalis obturatorius]] verschlossen, durch den die gleichnamigen Gefäße ziehen.
+
Der Sulcus obturatorius läuft schräg nach [[medial]] und [[kaudal]]. Er wird durch einen Teil der [[Membrana obturatoria]] zum [[Canalis obturatorius]] verschlossen, durch den die gleichnamigen Gefäße ziehen.
 +
[[Fachgebiet:Leibeswand]]

Aktuelle Version vom 9. August 2007, 12:07 Uhr

Englisch: obturator groove

1 Definition

Der Sulcus obturatorius ist ein tiefe Knochenfurche auf der anterolateralen Innenseite des Hüftbeins (Os coxae).

2 Anatomie

Der Sulcus obturatorius läuft schräg nach medial und kaudal. Er wird durch einen Teil der Membrana obturatoria zum Canalis obturatorius verschlossen, durch den die gleichnamigen Gefäße ziehen.

Tags:

Fachgebiete: Leibeswand

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
7 Wertungen (2.57 ø)

7.607 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: