Stratum plexiforme internum

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonyme: Stratum plexiforme internum retinae, innere plexiforme Schicht
Englisch: internal plexiform layer, IPL

1 Definition

Das Stratum plexiforme internum, kurz IPL, ist eine Schicht der Retina, in der die Axone des zweiten Neurons (Bipolarzellen) mit den Dendriten des dritten Neurons der Sehbahn Synapsen bilden.

2 Histologie

Das Stratum plexiforme internum liegt zwischen dem Stratum nucleare internum (innere Körnerschicht) und dem Stratum ganglionicum (Ganglienzellschicht). In dieser Schicht kommen zahlreiche Ribbon-Synapsen (Synapses fasciolares) und konventionelle Synapsen vor, welche die Bipolarzellen der inneren Körnerschicht mit den multipolaren Ganglienzellen der Ganglienzellschicht bilden. Die Synpasendichte ist dadurch sehr hoch und beträgt etwa 4 x 108/mm3. Darüber hinaus nehmen in dieser Schicht die Zellfortsätze der amakrinen Zellen Kontakt mit den Axonen der Bipolarzellen und den Dendriten der Ganligenzellen auf.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Stratum_plexiforme_internum&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Stratum_plexiforme_internum

Tags: , ,

Fachgebiete: Sehorgan

Diese Seite wurde zuletzt am 26. Februar 2013 um 19:17 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

3 Wertungen (4 ø)

5.358 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: